So schön war's noch selten

Der satirisch-poitische Jahresrückblick mit Holger Paetz

bild-paetz.jpg

Am Ende eines jeden Jahres stellt man sich die bange Frage: Was war nur wieder alles los? Wie soll man sich das alles bloß merken? Man will doch mitreden können. Holger Paetz hat die "Highlights" des Jahres 2018 gesammelt und präsentiert sie in seiner unwiderstehlichen Ein-Mann-Jahresrückblick-Show. Eine kabarettistische Berg- und Talfahrt durch die vergangenen 12 Monate. Das verflossene Jahr hat wieder mal gezeigt, was in 365 Tagen so alles passieren kann. Davor neigen wir unser Haupt in Ehrfurcht. Holger Paetz blickt mit Hochachtung zurück. Leider ist jede noch so brisante Meldung nach kurzer Lebensdauer schon wieder Geschichte. Man muss was draus machen. Wir brauchen dringend mehr glänzende Vergangenheit! Holger Paetz ist ein sprachvirtuoser Kabarett-Literat. Der Schwabinger Kunstpreisträger (2013) räsoniert über Politisches und Alltägliches, defloriert Tabus und zerstückelt brisante Themen nachhaltig. Blitzgescheit und anspruchsvoll treibt er seine rasanten Wortspiele auf die Spitze. So schön schwarz hat man das vergangene Jahr wohl noch kaum erlebt. „Ein Stänkerer mit Grips.“ (Stuttgarter Zeitung) „Fein gemeißelte Sätze, abstruse Wortungetüme und spitze Pointen. " (Passauer Neue Presse) „Holger Paetz ist so etwas wie der personifizierte Gegenentwurf zur grassierenden Comedy-welle. Klug, pointiert, nie unter Niveau, sprachlich brillant“ (Main-Echo

FOTO: Erik Dreyer, www.erikdreyer.de

Datum: 03.01.20
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Infotelefon: 09145 6422

Eintrittspreise

22,00 Euro
Karte

Ort

Gasthaus "Alte Schule"
Ferd.-Arauner-Str. 28
91807 Solnhofen
Tel.: 09145 6422

Veranstalter

Förderverein Alte Schule für Kleinkunst
Ferd.-Arauner-Str. 28
91807 Solnhofen
Tel.: 09145 6422
Loading...